Kaffee Pads, Filterkaffee oder Kapseln
Kaffeewissen
Samstag, den 18. Februar 2012 um 22:02 Uhr

Welche Zubereitungsart ist die beste?

Da es für viele nichts Schöneres als eine gute Tasse heißen Kaffee gibt, hat das HR-Fernsehen eine zugegebener maßen nicht repräsentativen Geschmacks-Test gemacht.: "In fast jedem Haushalt oder Büro steht heute eine Kaffeemaschine. Manch einer schwört auf die guten alten Filterkaffee. Doch immer mehr Kaffee wird mit Hilfe von Kapseln und Pads gebrüht. Welchen Kaffee trinken die Hessen am liebsten?" 

 

Kaffeezubereitung

 

Die entscheidende Frage ist weniger der Brüh-Prozess, sondern eher der verwendete Kaffee! Ein Filter und heißes Wasser aus dem Wasserkocher mit einem frisch gerösteten und frisch gemahlenen Kaffee sind alle mal besser als minderwertiger Kaffee aus einem High-Tech Vollautomaten. Im Prinzip läuft oben Wasser rein und unten kommt Kaffee wieder raus. Auf den Kaffee kommt es an. Der entscheidende Nachteil an der klassischen Filtermaschine ist die Warmehalteplatte. Denn nach 10 Minuten ist der beste Kaffee leider nicht mehr genießbar.